Mediterraner Quinoa-Couscous-Salat

IMG_2547

In meiner mittlerweile seit 2 Jahren aktiven Zeit als Hobbyköchin und Hobbybäckerin habe ich vor etwa 1,5 Jahren auch die Rezepteseite unserer Firmenmitarbeiterzeitschrift übernommen. Die Ehre war natürlich groß und ist sie immer noch. Jedes Mal habe ich mich gefreut, wenn die neue Ausgabe mit meinen Rezepten ”hereingeflattert” kam.
Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift befasst sich mit dem Thema “Sommerküche”. Die gegenüberliegende Seite, die die Themen Gesundheit, Sicherheit und Wohlbefinden präsentiert, wird dieses Mal von Willi Dungl unterstützt. Da lag es natürlich nahe, meine Rezepte mit diesem Thema zu verbinden.

Also: schwuppdiwupp ist auch hier schon das erste Rezept, nämlich die Vorspeise.
Kreiert von Willi Dungl, gekocht von mir :)

Zutaten für 4 Personen
1 roter Paprika
3 Paradeiser
1 Karotte
½ Zwiebel
150 g Quinoa
500 ml Gemüsesuppe
100 g Couscous
100 g Rucola
Kräutersalz, Rosmarin, Majoran, Pfeffer
Rotweinessig, Olivenöl

Zubereitung
Paprika, Paradeiser und Zwiebel klein würfelig schneiden, Karotte reiben.
Quinoa in der Gemüsesuppe 10 Minuten zugedeckt köcheln, anschließend den Couscous beimengen und noch 3 Minuten durchziehen lassen. Getreide vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Gemüse mit dem ausgekühlten Getreide vermischen und mit Rotweinessig (alternativ Apfelessig) und Olivenöl marinieren. Mit Kräutersalz, Rosmarin und Majoran abschmecken.
Rucola auf dem Teller auflegen und den marinierten Salat in der Mitte anrichten. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Gestern gab’s so etwas ähnliches bei uns am Tisch.
    Da wir ja die Reise in die Türkei nicht antreten konnten, holte ich in den letzten beiden Wochen die Türkei in meine Küche :-) :-) war auch sehr gut.
    Lauch in Olivenöl hieß das Rezept. Es war aber eine Reispfanne mit Karotten und Lauch – sehr bunt, diese reicht man als Zwischengericht natürlich mit Raki, damit der Reis nicht irgendwo steckenbleibt :-) :-)
    Deine Kreation gefällt mir sehr, sehr gut. Mahlzeit

Hinterlasse eine Antwort